News Ticker

Schüler von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

tozik / Pixabay

Kurz vor 08.00 Uhr wurde ein 13-Jähriger am Parkring von einer Straßenbahn der Linie 2, die Richtung Friedrich-Engels-Platz fuhr, erfasst und schwer verletzt.
Der Schüler dürfte unmittelbar vor der Straßenbahn die Gleise betreten haben.
Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte ein Zusammenstoß mit dem Jungen nicht mehr verhindert werden.
Der 13-Jährige wurde von der Straßenbahngarnitur frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, es besteht keine Lebensgefahr.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.

Ähnliche Artikel