News Ticker

Sie wollte baden gehen und erlebte den Horror ihres Lebens

FelixMittermeier / Pixabay

Ein schöner Badetag, die Frau fuhr an einem See im Waldviertel.
Was danach geschah, ist wie im Horrorfilm, für diese Frau wurde der Horror Realität.

Kronen Zeitung: Ein unfassbares Martyrium hat eine junge Frau am Wochenende im Waldviertel durchleben müssen. Die 25- Jährige war offenbar von einem Mann zunächst entführt und danach vergewaltigt worden. Stundenlang war sie vermisst, eine groß angelegte Suchaktion wurde gestartet, die schlussendlich Erfolg brachte: Das Opfer wurde allerdings schwer verletzt gefunden. Der Peiniger konnte am Montagabend festgenommen werden.

Hier der ganze unfassbare Artikel

Hier ein weiterer Bericht

KURIER