News Ticker

Strache: „Betrügern Staatsbürgerschaft entziehen“!

Heinz Christian Strache Heinz Christian Strache | © Franz Johann Morgenbesser / Lizenz / Quelle

Die FPÖ ist wütend.
Eine der einzigen Parteien die öffentlich Stellung nimmt zu der gestrigen Wahl.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat nach dem Referendum in der Türkei einen sofortigen und endgültigen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen gefordert. Darüber hinaus ortete er angesichts des hohen Zuspruchs der Türken in Österreich zur umstrittenen Verfassungsreform ein „Totalversagen von SPÖ, ÖVP und Grünen“, wie er in Einträgen auf Facebook schrieb.
Strache sieht ein Totalversagen, von SPÖ,ÖVP und den GRÜNEN. Die GRÜNEN haben ja nach wie vor große Streitigkeiten mit der jungen GRÜNEN Partei. Es wurden etliche e-mails abgefangen die dies beweisen.

Für was die GRÜNEN noch? Das fragen sich viele. Auf Facebook: Zusperren und Schlüssel weg werfen. Spotten, aber auch für die Regierung gelte es. Österreich ist eine Schande für ihr eigenes Volk. Die Politiker lügen, verwässern, betreiben Fake News und und. Wir müssen dies alles ertragen, nur NEUWAHLEN könnten dieses Drama beenden, meinen viele auf Facebook

Hier der ganze Artikel