News Ticker

Strache fordert bereits Volksabstimmung für EU Austritt

moritz320 / Pixabay

Ebenfalls Frankreich, Le Pen und auch die Niederlande, fordern bereits eine Volksabstimmung über den Austritt aus der EU.

Die EU ist in eine große Krise geraten.
Es bleibt kein Stein auf den anderen.

Strache und Vilimsky gratulieren den Briten zu den Austritt aus der EU.

Es sei ein Zeichen, gegen den politischen Zentralismus, aber auch gegen den anhaltenden Migrationswahn“, so FPÖ-Obmann HC Strache und FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky zum „leave“ der Briten.

Abstimmung über „Öxit“

Sollte jedoch die EU an ihrer Reformunwilligkeit weiter erlahmen und auch noch Länder wie die Türkei hereinholen, dann sei auch für Österreich eine Abstimmung über den weiteren Verbleib in der EU eine politische Zielerklärung, so Strache und Vilimsky.

Wie oe24. mitteilt wollen auch die Niederlande und Frankreich aus der EU austreten.

Die Chefin von Frankreichs rechtsextremer Front National, Marine Le Pen, hat nach dem Brexit-Votum in Großbritannien weitere Abstimmungen in den EU-Mitgliedsstaaten gefordert. „Sieg der Freiheit!“, schrieb Le Pen am Freitagmorgen auf Twitter. „Wie ich es seit Jahren fordere, brauchen wir jetzt dasselbe Referendum in Frankreich und in den Ländern der EU.“

oe24: Diskussionen auch in den Niederlanden
Nach dem Brexit-Referendum in Großbritannien hat der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders auch in den Niederlanden eine Volksabstimmung gefordert. „Die Niederländer haben auch das Recht auf ein Referendum“, erklärte der Vorsitzende der rechtspopulistischen Partei für die Freiheit (PVV) am Freitag.

Die rechten rücken jetzt zusammen um den Kampf in der EU. Bzw deren Austritt daraus.

Ähnliche Artikel