News Ticker

Suchtgifthändler in Perchtoldsdorf festgenommen – Bezirk Mödling

Sichergestellten Suchtmittel und Verpackungsmaterial Bei mehreren Hausdurchsuchungen konnten verschiedene Suchtmittel (2,8 Kg chemische Drogen sowie 1,2 Kg, Cannabis), gefälschte Dokumente, Verpackungsmaterial und zahlreiche IT-Medien sichergestellt werden. | © LPD NÖ
Werbung

Bediensteten der Suchtmittelgruppe des Bezirkes Mödling konnten in Zusammenarbeit mit dem Datensicherungsbeamten des LKA NÖ zahlreiche Suchmittelverkäufe, welche über das Internet/“Darknet“ abgewickelt wurden, klären.

Aufgrund eines Hinweises führten Polizeibedienstete im Jahre 2015 Ermittlungen gegen einen vorerst unbekannten Suchtmittelhändler aus Perchtoldsdorf. Durch die umfangreichen Ermittlungen konnte ein 34-jähriger Mann aus dem Bezirk Mödling ausgeforscht werden.

Bei mehreren Hausdurchsuchungen konnten verschiedene Suchtmittel (2,8 Kg chemische Drogen sowie 1,2 Kg, Cannabis), gefälschte Dokumente, Verpackungsmaterial und zahlreiche IT-Medien sichergestellt werden.


Durch die akribischen Ermittlungen und Auswertung der Beweismittel konnten dem Beschuldigten zahlreiche An- und Verkäufe von verschiedenen Suchmittel im Zeitraum von 2007 bis 2015 zugeordnet werden.
Es konnten auch 11 weitere Beschuldigte, sowie 67 Abnehmer, davon 47 in Deutschland wohnhaft, ausgeforscht und angezeigt werden.
Die Erhebungen zu weiteren Mittätern und Abnehmern werden fortgesetzt.
Die Schadenssumme beläuft sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag.

Der 34-jährige wurde im Mai 2015 festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt in die dortige Justizanstalt eingeliefert.

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel