News Ticker

Supermarkt Erpresser festgenommen

RitaE / Pixabay
Werbung

Er erpresste Lebensmittelkonzerne mit vergifteter Babynahrung.

Kronen Zeitung: Der deutsche Lebensmittel-Erpresser ist den Ermittlern offenbar ins Netz gegangen. Die Polizei im Bundesland Baden-Württemberg hält einen am Freitagabend festgenommenen 55-jährigen Mann für dringend tatverdächtig. Die Staatsanwaltschaft wolle noch am Samstag einen Haftbefehl gegen den 55-Jährigen beantragen, erfuhr die Deutsche-Presse-Agentur aus Ermittlerkreisen. Der Erpresser hatte in Geschäften in Friedrichshafen Babynahrung vergiftet und einen Millionenbetrag gefordert. Er drohte, bei Nichtzahlung deutschlandweit Lebensmittel zu vergiften.

Es gilt die Unschuldsvermutung

Hier mehr dazu

Werbung

Ähnliche Artikel