Taxilenker überfuhr zwei Personen, tot

j_nnesk_sser / Pixabay

Ein tragische Unfall hat sich in der Nacht auf Sonntag in Wien eriegnet: Ein Taxilenker raste aus noch unkelärtter Ursache in eine dreiköpfige Fußgängergruppe, die gerade eine Straße überqueren wollte. Ein Mann (68) und eine Frau (89) wurden vom Fahrzeug erfasst und kamen dabei ums Leben.

Polizeibericht

Am 12.03.2017 ereignete sich gegen 01:10 Uhr in der Ungargasse (3. Bezirk) ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang.
Ein 61-jähriger Taxilenker dürfte beim Befahren der Ungargasse zwei Frauen und einen Mann, die zeitgleich die Fahrbahn überquerten, übersehen haben.
Der Mann und eine Frau wurden von dem PKW erfasst und zu Boden gestoßen. Das männliche Unfallopfer (68) erlag noch an der Unfallstelle, das weibliche Opfer (89) im Krankenhaus den schweren Verletzungen. Die zweite Fußgängerin erlitt einen Schock.

Quelle

Ähnliche Artikel