News Ticker

Terroranschlag in Barcelona

RonPorter / Pixabay

Aus zwei Toten sind mittlerweile 13 geworden.

Es sind schreckliche, wieder schreckliche Bilder die uns gezeigt werden.
Es sollen zwei Leute in einem Klein LKW gewesen sein, diese fuhren auf eine Menschenmenge zu und überrollten diese.

Terroranschlag in Barcelona: Im Zentrum der Metropole ist am Donnerstag ein Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der beliebten Fußgängerzone La Rambla gerast. Laut ersten Informationen starben dabei 13 Menschen, mindestens 20 Passanten wurden verletzt. Der Lenker des Wagens konnte danach flüchten. Nach dem Vorfall brach unter den Fußgängern eine Massenpanik aus, sie rannten schreiend über die Einkaufsstraße (siehe Video oben). Danach soll es auch noch zu einer Schießerei und einer Geiselnahme in einem Restaurant gekommen sein.

Wie machtlos wir sind, zeigte sich an den Soldaten die ebenfalls einem Amoklenker zum Opfer fielen. Soldaten die gegen den Terror überwachten, Menschen schützen sollten wurden vor kurzem selbst Opfer, obwohl mit Maschinengewehren bewaffnet hatten sie keine Chance.

Gestern raste ein Auto in eine Pizzeria, auch hier gab es Tote und Verletzte.

Ein Mädchen war dabei ums Leben gekommen, laut Staatsanwalt besteht kein Zweifel, dass die Tat absichtlich begangen wurde.

Hier mehr dazu

Soldaten, Terroranschlag

Der heutige Anschlag in Barcelona, hier mehr dazu

Ähnliche Artikel