News Ticker

Tödlicher Messerstich

ClkerFreeVectorImages / Pixabay
Werbung

Graz, Bezirk Jakomini. – Offenbar im Verlauf eines Streites verletzte ein 19-Jähriger einen 20-Jährigen in der Nacht zum Donnerstag, 21. Jänner 2016, mit einem Messer tödlich.

Gegen 00:15 Uhr gerieten die beiden Männer in einer Grazer Wohnung offenbar in einen Streit. Der 19-Jährige dürfte dabei zu einem Messer gegriffen und den 20-Jährigen damit tödlich verletzt haben. Bewohner des Hauses verständigten die Einsatzkräfte. Der Verdächtige ließ sich von der Polizei widerstandslos festnehmen. Die Einvernahmen des Verdächtigen und von Zeugen werden derzeit vorgenommen. Eine Obduktion des Opfers wurde angeordnet.

Täter und Opfer hatten Migrations Hintergrund. Sie stritten scheinbar bei einem Computerspiel ob Drogen oder Alkohol im Spiel waren ist noch nicht ermittelt.

Werbung

Quelle