News Ticker

Tödlicher Verkehrsunfall auf B17

Rico_Loeb / Pixabay
Werbung

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 04.02.2017, um 07:33 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Wiener Neustadt, auf der Bundesstraße 17, auf der Rampe 1, aus Richtung Neunkirchen in Fahrtrichtung Wiener Neustadt zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.
Bei dem Unfall ist eine Person trotz Reanimationsversuchen an der Unfallstelle verstorben. Eine weitere Person wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Auf Grund des Unfalles war die B17 in Richtung Wiener Neustadt bis ca 08:10 Uhr gesperrt. Eine Sperre der Abfahrt der A2 auf die B17 (Fahrtrichtung Wien) dauert noch an.
Die Arbeiten an der Unfallstelle sowie die Ermittlungen zu den Unfallumständen sind aktuell im Gange.

Kronen Zeitung: Geisterfahrerunfall mit dramatischem Ende Samstagfrüh bei Wiener Neustadt: Zwei Autos kollidierten auf der Südautobahn. Für einen 41- Jährigen aus dem Bezirk Mattersburg kam jede Hilfe zu spät er verstarb noch am Unfallort. Der zweite Autofahrer ein 21- Jähriger aus dem Bezirk Wiener Neustadt wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Hier der ganze schreckliche Bericht.

Werbung
Werbung

Quelle