News Ticker

Und ich habe nichts geahnt-3 Teil- Detlef ist HIV positiv

geralt / Pixabay

Und ich habe nichts geahnt.

Renate erfährt Detlef ist HIV-Positiv. Die Post schickt ihn in Frühpension.

Das war 2001

Renate: “ Uns ging es so gut, wir waren noch auf Kreuzfahrt und mein Geschäft ging super: Da wurde Detlef krank. Immer wieder bekam er Infekte, Ekzeme und immer häufiger. Der Arzt sagte ihm dann: “ Sie sind HIV Positiv und die Krankheit war bereits ausgebrochen. Detlef bekam dann ab 2001 starke Medikamente und wurde in Frühpension geschickt.

Renate hatte sich zum Glück nicht angesteckt.

Detlef bekam Depressionen und viele, viele Medikamente.

1700 EURO Frühpensions Rente bekam Detlef auch.

2008 ging auch Renate in Pension. Auch um mehr für Detlef da sein zu können.

Renate: „Ich durfte Detlef nicht fragen wo er war das führte zu einen großen Streit und er drohte sofort mich zu verlassen. Ich wusste das dies Anzeichen sind für etwas das hier nichts stimmt. Doch ich schwieg, schwieg aus Angst dann allein zu sein und allein leben zu müssen“!

Dabei hatte Detlef neben Renate viele Beziehungen und steckte sie mit HIV an. Vielleicht erschoss er deshalb einige davon. Renate mit ihr hatte er keinen Sex mehr. Doch er hatte längst eine neue (Maria) Renate hat ihn an Maria verloren, bzw. auch Renate wollte als sie von Maria erfuhr die Trennung.

Die Pension von Detlef 1700 Euro waren dadurch für Renate nicht mehr greifbar und auch die Mitversicherung war weg. Keine Versicherung wollte Renate mehr nehmen. Doch Renate hatte Diabetes und das immer schwerer und auch Psychisch brauchte sie Hilfe.

Weiter Teil 4