UPDATE und Wartungsarbeiten

Update und Wartungsarbeiten auf Zeit im Blick Update und Wartungsarbeiten auf Zeit im Blick | mon: zib / Motiv "Hugo Cabret" ©: Wolf Gang / Lizenz

Wir bitten den mehrstündigen Ausfall von Zeit im Blick zu entschuldigen, aber derzeit sind wir so beliebt, dass man beinahe täglich auf einen noch stärkeren Server umziehen muss.

Solche Übersiedlungen eines so umfangreichen Projekts sind nicht einfach und bis der neue Server weltweit registriert ist, kann schon mal ein halber Tag vergehen. Also auch wenn wir längst wieder online sind, dauert es oft noch Stunden bis dies in aller Welt bekannt ist.

Natürlich kommen nicht nur unsere Fans in Scharen sondern auch Individuen welche im wahrsten Sinn „nicht allein sind“, die mit Botnetzen angreifen. An letztere möchte ich appellieren dies zu unterlassen, denn diese unnötige Aggression gebiert keine Sieger.

„Töte nicht den Herold!“

Wer mit den Inhalten hier nicht einverstanden ist, klickt ohnehin weiter und sucht sich seine eigene Wahrheit woanders. Dort kann er auch bleiben, denn wir ziehen lieber Leser an, welche das Zeitgeschehen kritisch hinterfragen. Also können jene, die uns weg haben wollen, nicht wirklich gewinnen.

Aber wenn euch fad ist, tobt euch an den wahren Verursachern der Krisen dieser Welt aus. Wir sind nur Beobachter, Boten und Übersetzer. „Tötet nicht den Herold“ ist meine Bitte. Wir sind keine Überträger der Krankheiten dieser Zeit, nur Überbringer von Botschaften. Viren sind doch eher eure Sache, oder?

Andererseits bleibt sie Frage: wovor fürchten sich manche so, dass sie solche Mittel gegen eine kleines, aber effizientes Blogger-Team anwenden?

Wieder geht mein Dank an all die uns helfen und die Leser, Kunden und Partner welche uns trotz der Ausfälle treu bleiben.

Ähnliche Artikel