News Ticker

Van der Bellen raucht bis zu 4o Zigaretten pro Tag

bykst / Pixabay
Werbung

Er bekommt in der Hofburg einen eigenen Raucherraum. Weil er so stark raucht.

Auch Heinz Fischer, durfte ja schon in der Hofburg rauchen, wie oe24 schreibt.

Bei gewissen Menschen darf halt sein, wo ein anderer sogar dafür eingesperrt wird, weil er die Strafe nicht zahlen mag oder kann.

oe24: Rauchen ist in der heutigen Gesellschaft beinahe schon verpönt. Wer einem Glimmstengel frönen will, darf dies in keinem öffentlichen Gebäude mehr tun – nur in „abgesperrten“ Raucherkammerln. Mit Alexander Van der Bellen zieht jetzt ein bekennender Raucher in die Hofburg ein.

Hier der ganze Artikel von oe24

Die zwei Welten, auch bei den Rauchern

Hier kann sich jetzt jeder seinen Teil denken.

Streit um Raucherzone: Wirt geht ins Gefängnis

Um 190.000 Euro hat Denis Kremmer sein Schmankerl- Restaurant in der Wiener Hütteldorfer Straße 139 umgebaut, um Raucher- und Nichtraucherbereich abzutrennen. 2014 vom Magistrat für gut befunden, entbrannte nach einer neuerlichen Kontrolle ein Streit um den Qualmraum. Jetzt wandert der Wirt dafür ins Gefängnis.

Hier der ganze unglaubliche Artikel.

Muss man eine Machtposition haben, um alles zu machen und sich alles erlauben zu können? Hier kommt der Wutbürger in mir hoch. Der eine macht Schulden um alles richtig zu machen. Dem anderen wird aus dem Steuergeld seine Sucht finanziert.

Das nennt man Unrecht.

Werbung

Ähnliche Artikel