News Ticker

Veganer: Kinder wegnehmen wenn man sie vegan ernährt?

bykst / Pixabay

Gestern in der Zib 2:
Zwei Kinder von Veganern waren stark unterernährt, sie kamen ins Krankenhaus, weil sie fast gestorben wären.
Ein interessanter Beitrag war dies gestern in der Zib 2. Fachleute sagten, wie schädlich vegane Ernährung für Kleinkinder sei. Die Eltern wüssten nicht, was sie ihren Kindern antun.

Beide Kinder wurden den Eltern danach weggenommen, weil sie nicht einsahen, wie sehr sie ihre eigenen Kinder durch die falsche Ernährung in Gefahr brachten.

Vegane Eltern, ins kriminelle Eck gestellt, als psychisch krank? Dabei wird der Vegane Kult, auch bei uns immer mehr. Die Geschäfte folgen immer mehr diesen Kult. Welt wo steuerst du hin?

Hier ein weiterer Bericht zum Thema