News Ticker

Versuchte Körperverletzung mit einem Stein

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Am 17. Juli 2017 kam es gegen 21.15 Uhr zu folgendem Vorfall. Ein 32-Jähriger beschimpfte ohne ersichtlichen Grund eine Gruppe von Personen in einem Gastgarten. Es kam zu einem kurzen Streit zwischen ihm und einem 40-Jährigen. Daraufhin verließen die Männer das Lokal und gingen die Meiselstraße entlang Richtung Kröllgasse. Sie bemerkten, dass ihnen der 32-Jährige folgte. Als sie an einer Baustelle vorbeikamen, nahm dieser 32-jährige Mann eine Waschbetonplatte, hielt diesen über den Kopf und ging mit schwankendem Gang auf den 40-Jährigen los. Ein 27-Jähriger zögerte nicht lange, ging von hinten auf den Mann zu. Gleichzeitig wurden Beamte die zu diesem Zeitpunkt eine Streife durchführten ebenfalls auf den Mann aufmerksam. Sie konnten den Beschuldigten zusammen mit dem 27-Jährigen stoppen und in weiterer Folge festnehmen. Bei der Festnahme setzte der Mann eine heftige Gegenwehr. Verletzt wurde niemand.

Quelle