News Ticker

Versuchter Tankstellenraub in Wiener Neudorf / Bezirk Mödling – Hinweise erbeten

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein bislang unbekannter Täter betrat maskiert und mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe bewaffnet am 26. Juli 2017, gegen 01.45 Uhr, eine Tankstelle in Wiener Neudorf. Zu dem Zeitpunkt befand sich niemand im Geschäftsbereich. Ein Angestellter war in einer anderen Räumlichkeit aufhältig und hielt sich versteckt, als er den Täter bemerkte. Da sich der Angestellte nicht zu erkennen gab, ließ der Unbekannte nach einigen Sekunden von seinem weiteren Vorhaben ab. Er flüchtete zu Fuß ohne Beute.
Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ.

Personsbeschreibung des Täters:
männlich, ca. 190 cm groß, helle Hautfarbe, schmale Statur, bekleidet mit grauer kurzer Hose (ähnlich Jogginghose), schwarzem langen T-Shirt und schwarzen Schuhen, trug eine schwarze Sturmhaube und schwarz/rote Handschuhe;

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wiener Neudorf, Telefonnummer 059133-3344, erbeten.

Quelle

Ähnliche Artikel