News Ticker

Weinen in St. Petersburg

misign / Pixabay

Es war eine Bombe in der U-Bahn.
Es gibt mindestens 10 Tote und 50 schwerst verletzte.

Es gab, bzw. wurde eine zweite Bombe gefunden.
Es war ein Terroranschlag.

Hat man erst alle Verdächtigen von London enthaftet, ereignete sich heute bereits ein weiterer Anschlag. Nicht falsch verstehen, muss keinen Zusammenhang haben. Es ist nur: Nun weinen alle wieder. Nun berichten wir alle wieder und am Ende kommen alle Verdächtigen unter oft komischen Umständen wieder frei.

Nein, ich verbrenne mir nicht den Mund, jeder muss selbst nachdenken. Wieso kommt einer frei der Menschen umgefahren haben soll? Menschen die nun tot sind oder sich nie wieder erholen werden?

Wer steckt dahinter, damit diese Menschen so schnell die Freiheit wieder sehen?
Das sollte man sich schnell fragen, bevor wieder etwas geschieht.

St. Petersburg unter Schock