Wer glaubte diese Causa ist abgeschlossen?

GiselaFotografie / Pixabay

Über 20 Jahre ist es her, jetzt kommt ein kräftiges Lebenszeichen.

Um was geht es hier eigentlich?
Nun ja, könnt ihr euch noch an den Fall Olivia Pilhar erinnern?

Genau, dieses damalige Mädchen mit den großen Nieren Tumor. Die Eltern kämpften damals vor Gericht, ihre Tochter nicht operieren zu lassen, sondern von einem Wunderheiler behandeln zu lassen.

Das Mädchen Olivia, wurde aber operiert. Ist heute eine Erwachsene Frau.

DER VATER KOMMT JETZT MIT KRÄFTIGEN LEBENSZEICHEN ZURÜCK

Er schrieb einen offenen Brief an unseren neuen Bundespräsidenten Herrn Van der Bellen. Schreibt darin, damals hätte diese Operation Oliva sehr großen Schaden zugefügt. Der Wunderheiler hätte sie gesund gemacht.

Die Zwangsbehandlung im AKH habe die ganze Familie krank gemacht. Herr Pilhar will 100 Millionen Euro und eine monatliche Rente von 10.000 Euro für die Familie. Alles steuerfrei.

Das ist aber nicht alles: Er will Diplomatenpässe und die Ehrenbürgerschaft der Republik Österreich.

Reaktionen blieben bis jetzt aus, dass Bundespräsidenten Amt will und kann dazu nichts sagen. Zumindest im Moment nicht.

Allerdings soll Herr Pilhar im Visier der Justiz sein. Grund: Er sei Staatsverweigerer.

Kann man gespannt sein wie die Causa Pilhar weiter geht. Es geht von vorne los

Ähnliche Artikel