News Ticker

Wien – Leopoldstadt: Frau vergewaltigt

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Werbung

Am 17.01.2016 wurde eine junge Frau um 02.30 Uhr in der Praterhauptallee vergewaltigt. Mitarbeiter einer Security-Firma kamen dem Opfer zur Hilfe, hielten den mutmaßlichen Täter fest und machten eine in der Ausstellungstraße patrouillierende Funkstreife auf die Geschehnisse aufmerksam. Die Polizisten nahmen den 21-jährigen Tatverdächtigen fest. Eine gefälschte 50,-€ Banknote sowie mehrere Gramm Marihuana welche der Mann bei sich hatte wurden sichergestellt. Er befindet sich in Haft. Das 18-jährige Opfer erlitt einen schweren Schock und wird derzeit in einem Spital betreut.

Wien ist zum Brandherd der Kriminalität geworden. Immer mehr Wiener beschaffen sich Waffen. Der Krieg wurde zu uns gebracht. Die Menschen finden keinen Frieden mehr. Das ist die andere Seite der Willkommens Kultur.

Werbung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.

Ähnliche Artikel