News Ticker

Wiener Neustadt im Fokus der Bombendrohungen

422737 / Pixabay

Jetzt wurden Gericht und Bezirkshauptmannschaft bedroht.

Hinter der Drohung dürfte ein Sorgerechtsstreit stecken. Die Polizei fahndet nach einem verdächtigen Türken mit Aufenthaltsverbot.

Wie der KURIER aktuell berichtet:

Einen Großeinsatz gibt es aktuell in Wiener Neustadt. Gegen 11.30 Uhr ging bei der Bezirkshauptmannschaft (BH) Wiener Neustadt eine Drohung gegen die BH sowie gegen das Bezirksgericht ein.

„Wir haben seit Wochen ein Problem mit einem Türken, gegen den es in Österreich ein aufrechtes Aufenthaltsverbot gibt. Das Gericht untersagt ihm den Kontakt zu seiner Frau und seinem Sohn. Er ruft seit geraumer Zeit mehrmals täglich an und will von uns, dass er sein Kind sehen darf“, schildert Bezirkshauptmann Ernst Anzeletti im Gespräch mit dem KURIER.

KURIER hier der ganze Artikel

Aus dem Archiv

Quelle