News Ticker

Wozu haben wir diese Regierung gewählt

Letiha / Pixabay

Die Frage des Jahres 2015 gestellt von der Kronen Zeitung und meine volle Unterstützung.

Wozu haben wir euch gewählt? Der Weihnachtswunsch von Bundeskanzler Werner Faymann in der ORF- „Pressestunde“ am Sonntag richtete sich an „die Journalisten“, nicht alles so negativ darzustellen. Es gebe speziell in der Flüchtlingsfrage eben keine einfachen Antworten, man brauche Geduld, um praktikable Lösungen zu erarbeiten.

Natürlich wir Journalisten sind schuld?

Dem ist entgegen zu halten, dass die meisten Medien ohnehin „bei Fuß“ gehen und die Regierung schonen. Man braucht nur ORF und „Kurier“ herzunehmen, die in dieser Hinsicht ganz besonders bemüht erscheinen.

Wie weit darf Zensur gehen: So viele Leser müssen oft im Dunklen schwimmen. Weil die Medien Angst um ihre Förderungen haben. Und alles von einer Partei abhängig ist.

Wenn der Kanzler von Arbeitsplätzen spricht, Arbeit 50+ kommen sich viele verhöhnt und verarscht vor. Immer mehr Betriebe kehren und kehrten Österreich den Rücken. Arbeitsplätze für Migranten und Asylwerber werden verlangt. Der Flüchtlingsansturm nimmt stark zu. Die Illegalen auch. 400.000 Menschen sind in Armut und ihnen wird noch das wenige weggenommen und gekürzt was sie noch haben. Und der Kanzler hält Reden wie Unrecht ihm und der Regierung nicht geschieht. Wie viel Unrecht verträgt das Volk noch?

Wozu haben wir euch gewählt?Die beste Frage der Kronen Zeitung im Jahr 2015

Ähnliche Artikel