News Ticker

Zugunglück in Meidling – Sicherheitsuntersuchungsstelle ermittelt

Gleisanlagen | © ÖBB/Deopito / SCHIFFER Gleisanlagen | © ÖBB/Deopito / SCHIFFER PHOTODESIGN

Die Sicherheitsuntersuchungsstelle des Bundes (SUB) ist nach dem heutigen Zugunglück in Wien Meidling vor Ort, um die Ursachen des Zusammenstoßes zu ermitteln.

Die Ermittler der SUB starten damit den Unfallort zu untersuchen, mit Fotos zu dokumentieren und Beweismaterial zu sichern. Auf Basis der gewonnenen Informationen kann der Unfallhergang rekonstruiert werden.
Bei ihren Ermittlungen arbeiten sie eng mit den Einsatzkräften zusammen und sind in Kontakt mit den Verantwortlichen der ÖBB. Die SUB ermittelt in alle Richtungen.

Das kann auch bedeuten, es wird in Richtung TERROR ermittelt?

Quelle

Ähnliche Artikel