Zwei Missionare

Zwei Missionare Zwei Missionaren soll das fromme Handwerk gelegt werden. Man rechnet aber nicht mit den schlagkräftigen Argumenten der beiden frommen Brüder ... Im Bild: Terence Hill und Bud Spencer | Foto: ORF/Kineos. ©: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien

Vor einem Jahr mussten wir vom Tod eines der größten Schauspieler berichten: BUD SPENCER. Zum 1. Todestag des schlagkräftigen Mimen wollte man heute „Zwei Missionare“ zeigen – doch leider kam „unerwartet“ ein Fußballspiel dazwischen …

Da der ORF scheinbar zu wenig Sportchannels hat werden auch weniger Passiv-Sportler mit Fußball und Skifahren auf ORF eins überflutet. Ausgerechnet da, wo man ab und zu Filme ohne Werbung sehen kann.
Und leider vergaß man wieder diese Verschiebung im Pressebereich uo. per Twitter zu vermelden …

UPDATE: Eben soll das Match aus sein, doch der Anfang des Film ist nun vorbei, während ich dies tippe. Naja, bleibt noch die Wiederholung morgen, am 29.06.2017, 10:36.

Zwei Missionare

(Porgi l’altra guanica – Komödie, ITA/FRA/GBR 1974)
Die unkonventionellen Missionare Pater Pedro und Pater G. verlassen ihre Karibik-Insel, um am Festland notwendige Einkäufe für ihre Gemeinde zu erledigen.

Dabei geraten sie an die Handlanger des Marquis Gonzaga, der die Bevölkerung skrupellos ausbeuten lässt. Die zwei Missionare wollen den Übeltätern das Handwerk legen. Mit schlagkräftigen Argumenten kämpfen sie beherzt gegen die Unterdrückung der Armen.

Und: Gouverneur und Bischof sind entschlossen, den Brüdern das fromme Handwerk zu legen …

Mit Terence Hill (Pater G.), Bud Spencer (Pater Pedro), Mario Pilar (Menendez), Jean-Pierre Aumont (Monsignor Delgado), Maria Cumano Quasimodo (Gouverneur Marquis de Gonzaga) u.a.
Regie: Franco Rossi

Ähnliche Artikel