Ehefrau mit Wagen überrollt – bis sie starb

succo / Pixabay

Nun gab es für den Mann ein Gerichtliches Urteil.

Der Mann tischt dabei der Richterin seine Sicht der Dinge auf. Und die lassen keinen kalt.

Er meinte: Ich habe meine Frau beim ersten Mal übersehen, es stimme. Danach gab er aber Gas und überrollte sie ein zweites Mal. Da sagt der Mann: Weil er sie retten wollte!

Kronen Zeitung: „Dieses Bild hab ich immer vor Augen“, schluchzt der Angeklagte (77): „Das werde ich nie vergessen.“ Er meint jenen furchtbaren Unfall, als er seine Frau mit seinem Wagen beim Einparken in die Garage seines Hauses von hinten niederstieß und überrollte. Und weil er glaubte, sie damit zu retten, gab er noch einmal Gas …

Das Urteil am Landesgericht Krems: ein Jahr Haft, davon vier Monate unbedingt.

Hier die ganze Geschichte.