40-jähriger verurteilter Gewalttäter von Wiener Zielfahndern festgenommen

ROOKIE23 / Pixabay

Zielfahnder des Landeskriminalamts Wien nahmen am 04. April 2018 gegen 07:45 Uhr in der Mariahilfer Straße einen Tatverdächtigen fest, gegen den ein europäischer Haftbefehl bestand.
Der 40-Jährige war in Italien zu einer Haftstrafe von 5 Jahren und einem Monat verurteilt worden, wovon er noch 4 Jahre und 1 Monat zu verbüßen hat.
Der Festgenommene wurde von einem italienischen Gericht verurteilt, weil er in den Jahren 2010 bis 2011 seine Lebensgefährtin mehrmals geschlagen haben soll, wodurch diese schwere Verletzungen erlitt.
Der Mann wurde in eine Justizanstalt gebracht und wird von dort aus nach Italien ausgeliefert.

Quelle