Die Angst und die Beklemmung der Unternehmer

mohamed_hassan / Pixabay License

Angst, Unwohlsein, Ausgeliefert, Ohnmacht, Hilflosigkeit.

Wer zahlt drauf: Meistens die Arbeitnehmer.

Wirtschaft, Krieg, Kampf, Macht. So wird gezogen, bis man zusammen bricht. Dazwischen die Bürokratie und die, die immer mehr wollen.

Ein einfacher Abgeordneter verdient schon über 8000 EURO. Dafür müssen andere alles geben, bis nichts mehr geht.

Dafür müssen andere immer mehr Auflagen aufgebunden bekommen.
Es muss ja von irgendwo kommen!

Harte Landung für AUA: Mehr als 500 Jobs in Gefahr

Aus 500 Jobs wurden mehr als 800 die jetzt gekündigt werden.

Mitarbeiter über Sparpläne informiert, über 800 gekündigt.

Westbahn steigt ins Frachtgeschäft ein

Disco schließt Pforten: „Zum Schutz der Anrainer“

Auch hier gehen einige Arbeitsplätze verloren, jeder Arbeitsplatz zählt.

Keiner regt sich auf, oder viel zu wenig: Und wenn auch, die können sich eh nicht wehren. Die Bürokratie ist stärker und kann jeden niederzwingen.

Wenn aber gar nichts mehr geht, wird die Bürokratie zum eigenen Opfer.

Kritik an Pachtvertrag für Gebrüder Weiss nach ÖVP-Spende

Hotelangestellte als mutmaßliche Betrügerin

Bestellen wir im Drive-in bald bei einem Roboter?

Knapp vor der Delogierung: „Ich habe ein perfektes Doppelleben geführt“

Ex-Obdachlose berichteten über ihre Schicksale

Verwirrte und verworrene Welt, mit vielen traurigen Geschichten.

Trepalium – Stadt ohne Namen