Die Vorgeschichte des Mannes der heute 2 Menschen erschoss

GoodManPL / Pixabay

Nach und nach wird vieles klarer.
Dieser Mensch muss total irre sein! Er fuhr vor einigen Wochen ebenfalls mit seinem Weißen VW Bus in Graz umher mit Heil Hitler Aufschrift!

Er wollte damit wie der Standard schreibt auf seine Webseite aufmerksam machen, wo er auf die Justiz schimpfe. Auf den Rechtsstaat der die Macht lenkt wie er sie braucht etc.

Hinter dieser Geschichte muss langer Frust liegen, sehr große Wut etc. Dieser Mensch entwickelte eine schwere Psychose, die ihm um so gefährlicher werden lies.

Es gibt Beamte die missbrauchen ihre Macht, stimmt, doch es gibt niemanden dieses Recht Menschen zu erschießen.

Es ist schwer im Rechtsstaat zum Recht zu kommen, Wie eben Verena Kast schreibt. Der Aggressor erwacht auch dieser Mann ist nicht so auf die Welt gekommen.

Es fehlen einfach die Worte bei so einem Unrecht, keiner darf hergehen und einfach seine Mitmenschen erschießen oder erstechen. Die Justiz macht nicht alles richtig, macht Fehler, immer und immer wieder. Es sind auch nur Menschen mit ihren Stärken und Schwächen. Hier gibt es auf allen Seiten viel zu lernen.

Dieser Mann war nicht mehr zu retten, wenn wer einmal so etwas macht wie mit einem VW Bus durch die Ortschaften mit der Aufschrift Heil Hitler zu fahren, müssen alle Ampeln auf ROT sein und dann kann man denen keine Waffe lassen.

Hier die ganze unglaubliche Geschichte. Zwei unschuldige sind tot, eine Frau kämpft um ihr Leben.

Hier noch mehr dazu