Ex-Stiefsohn mit Axt bedroht

stevepb / Pixabay

Fohnsdorf, Bezirk Murtal. – Ein 41-Jähriger bedrohte seinen Ex-Stiefsohn Freitagabend, 11. März 2016, zunächst per SMS und später mit einer Axt mit dem Umbringen.

Nach vorangegangen Familienstreitereien und Schimpfereien gegen die Exfrau drohte der alkoholisierte 41-Jährige seinem Ex-Stiefsohn, der eine Aussprache wollte, via SMS, dass er ihm den Kopf abschlagen würde.

Als der 18-jährige Sohn zum Grundstück des 41-Jährigen fuhr, empfing ihn dieser mit einer Axt in der erhobenen Hand und drohte erneut mit dem Umbringen.

Nachdem der 18-Jährige wieder davon gefahren war drohte der Verdächtige wiederum mittels SMS die Tat auszuführen.
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Leoben wurde der 41-Jährige festgenommen und in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

Quelle