Herr Kurz ihre Rede war eine Frechheit – Kurz will Ruhe

geralt / Pixabay

Eine Augenauswischerei an jeden Österreicher.
Das schreibt HEUTE. Diese Aussage ist sehr interessant.

ÖVP und FPÖ stellen sich nicht der Verantwortung und nehmen keine Stellung zu den Vorwürfen.
Neuwahlen im Herbst, bis dahin weiter mit FPÖ!

NEOS fordern Entlassung aller FPÖ-Minister

Kurz fällt Österreich weiter in den Rücken.

Hier noch mal die Rede mit Kurz

Halten sie die Österreicher wirklich für so dumm?

Die Vorwürfe gegen sie wiegen mehr als schwer: Sie sagten, sie machen mit der FPÖ weiter? Suchen Gespräch mit Hofer etc?

Sie stellen sich der Verantwortung nicht, die Rede jetzt, war zuviel für viele. Dieser Hochmut in ihren Worten: Ich kann nur sagen: Hochmut kommt vor den Fall!

NEOS kündigen Misstrauensanträge gegen FPÖ-Minister an.

Gleich auch gegen Kurz! Was zu weit geht, geht zu weit.

Das schreibt oe24 dazu