In Klinik randaliert und Autos zerstört: U-Haft!

Counselling / Pixabay

Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat in der Nacht auf Donnerstag in Innsbruck randaliert.
Er schlug laut Polizei unter anderem eine Fensterscheibe ein und trat eine Ambulanztür der Klinik ein. Außerdem wird ihm vorgeworfen, mindestens 16 Fahrzeuge beschädigt zu haben. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert. Über ihn wurde die U-Haft verhängt.

Gewalt gegen Polizisten:

Polizisten bei Amtshandlung attackiert und verletzt.

Eine 33-jährige Frau, die in einer öffentlichen Einrichtung Hausverbot hatte, wollte die Örtlichkeit nicht verlassen und die Polizei wurde verständigt. Beim Einschreiten der Beamten attackierte und verletzte die Frau die Polizisten. Sie erlitten Rötungen, Abschürfungen und Prellungen. Die österreichische Staatsbürgerin wurde festgenommen.

 

Quelle