Mountainbiker war alkoholisiert als es zum Unfall kam

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 22 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Klagenfurt wurde am 26.10., abends, nach eigenen Angaben mit seinem Mountainbike von einem dunklen PKW im Ortsgebiet von Ebenthal zu Seite gedrängt, worauf er gegen eine Betonzaunsäule prallte. Der Radfahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden. Ein Alkovortest verlief positiv. Der PKW-Lenker konnte bis dato nicht ausgeforscht werden.

Pkw-Lenkerin (83) crasht in radfahrenden Buben (5)

Crash am Nationalfeiertag: eine 83-jährige Pkw-Lenkerin erfasste einen fünfjährigen Buben, als dieser mit seinem Fahrrad einen Schutzweg überqueren wollte.

Klagenfurt. Eine 83-jährige Pkw-Lenkerin hat am Nationalfeiertag in Klagenfurt einen fünf Jahre alten Bub auf seinem Rad auf einem Schutzweg übersehen und mit dem Fahrzeug erfasst. Der Kleine hatte die Straße zusammen mit seiner Mutter überqueren wollen. Das Kind wurde bei der Kollision leicht verletzt und in das Klinikum Klagenfurt gebracht, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Kärnten.

 

Quelle