Streit unter Arbeitskollegen – Scherenstich in Oberschenkel

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Sachverhalt: Ein 23-Jähriger stach am 31. Mai 2019 seinem 22-jährigen Friseur-Arbeitskollegen im Zuge eines Streits mit einer Schere in den Oberschenkel.
Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht, es besteht keine Lebensgefahr.
Der mutmaßliche Täter (türkischer Staatsangehöriger) befindet sich in Haft.
Hintergründe zum Streit sind derzeit noch unklar.

Quelle