Wien – Floridsdorf: 30-Jähriger attackiert Großvater mit Messer

Symbolfoto
PublicDomainPictures / Pixabay

Aus bislang unbekannter Ursache attackierte gestern, gegen 20.00 Uhr, ein 30-Jähriger seinen Großvater mit einem Küchenmesser in dessen Wohnung.
Dabei verletzte der Beschuldigte den 90-Jährigen an beiden Unterarmen.
Dem Opfer gelang es das Messer an sich zu bringen und aus dem Wohnzimmerfenster auf eine vor dem Gebäude befindliche Grünfläche zu werfen.
Schließlich war es der verständigte Rettungsdienst der die Polizei alarmierte. Das bereits am Einsatzort anwesende Rettungsteam schloss sich im Rettungsfahrzeug ein da der 30-Jähriger aus dem Mehrparteienhaus gelaufen war, das Messer erneut an sich genommen hatte und vor dem Gebäude verharrte.
Polizisten zwangen den Mann zur Aufgabe und nahmen ihn fest. Danach konnte der 90-Jährige ärztlich versorgt werden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.