Aldi verlangt jetzt 1 Cent für Obst-Plastiksackerl

JESHOOTS-com / Pixabay License

Das summiert sich und der Bio Umwelt Schmäh hätte wieder mehr geschadet als genutzt.

Einen „symbolischen Cent“ müssen Kunden ab sofort in deutschen Aldi-Supermärkten für dünne Obst-Plastiksackerl bezahlen.

Hingegen, stöhnen bereits erste Kunststofffirmen unter den Auflagen. Und drohen mit zusperren in Österreich und abwandern nach Afrika und China.

Aldi Nord und Aldi Süd in Deutschland – die Muttergesellschaft von Hofer in Österreich – reagieren auf Kritik an zuviel Plastikverpackungen in ihren Supermärkten. Künftig sollen die dünnen Plastiksackerl am Obststand dort einen Cent kosten. Bis 2022 sollen zudem alle Eigenmarken-Verpackungen recyclingfähig sein, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (SZ).

Hier mehr dazu