Alpinunfall mit Todesfolge in 2651 Hirschwang an der Rax – Bezirk Neunkirchen

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 52-jähriger tschechischer Staatsangehöriger unternahm gemeinsam mit seiner 18-jährigen Tochter am 08.08.2020 gegen 08.00 Uhr eine Klettertour auf dem Gustav Jahn Steig im Gemeindegebiet von 2651 Hirschwang an der Rax.
Bei der Querung zum Alpenvereinssteig (Schwierigkeit B) stürzte der 52-Jährige aus derzeit unbekannter Ursache ab.
Er konnte in der Folge nur mehr tot durch einen Hubschrauber des BMI geborgen werden.
Seine geschockte Tochter wurde ebenfalls per Hubschrauber aus der Wand geborgen.

Quelle