Autofahrer wurde im Pkw eingeklemmt

valtercirillo / Pixabay

Am 13. November 2017 fuhr gegen 7:30 Uhr ein 19-Jähriger aus Bergham mit seinem Auto aus einer Grundstückseinfahrt in Bergham und wollte in Richtung Gmunden einbiegen. Zur selben Zeitpunkt fuhr ein 43-Jähriger aus Gmunden mit seinem Pkw auf der L 1303 Richtung Vorchdorf. Er überholte gerade einen anderen Pkw.
Der 19-Jährige übersah die von links herannahenden Autos und fuhr aus der Einfahrt. Er prallte dabei mit seinem Pkw frontal gegen die Fahrerseite des Pkw vom 43-Jährigen. Beide Autos kamen am Straßenrand zum Stehen. Der Autofahrer, der überholt wurde, konnte noch rechtzeitig anhalten. Der 43-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der FF Kirchham aus dem Autowrack befreit werden. Mit Verletzungen unbestimmten Grades brachte ihn die Rettung in das Krankenhaus nach Gmunden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Quelle