Betrunkener bedroht Rettungsdienst mit Messer

stevepb / Pixabay

Am 24.10.2015 wurde gegen 09:55 Uhr ein betrunkener Mann (52) vom Rettungsdienst erstversorgt, da er am Flötzersteig (16. Bezirk) gestürzt war. Im Zuge der Behandlung zog der Mann ein Messer und bedrohte die Sanitäter. Der Mann wurde vorübergehend festgenommen.

 

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.