Campino zu Christian HC- “Dieses Lied ist nicht für sie geschrieben”!

Unsplash / Pixabay

Muss ein toller Abend gewesen sein. Überhaupt Campinos Auftritt von den Toten Hosen der sich direkt an HC Strache von der FPÖ wandte.

Er sagte: “Karl- Heinz Christian wenn  ihre Partei an der Macht wäre, würden wir hier nicht stehen, gebe es nicht so eine gute Unterhaltung”! Dann mahnte er Campino Karl Heinz Christian Strache noch einmal ab nicht seine Lieder bzw die Lieder der Toten Hosen zu klauen und sie für seine Wahlpropaganda zu verwenden. “Dieses Lied wurde nicht für Sie geschrieben Herr HC. Dieses Lied betrifft sie nicht einmal Herr HC- bitte unterlassen sie es unsere Lieder zu spielen und sie zu missbrauchen”.

Die Menge jubelte bei dieser Ansprache: Wir werden sehen was ab den nächsten Sonntag davon übrigbleibt, wer die FPÖ wählt! Auf wie viele Stimmen sie kommen wird. Geht es nach der gestrigen Veranstaltung und deren Massen dürfte die FPÖ nicht einmal den Einzug ins Wiener Rathaus schaffen. Bei angeblich 100.000 Besuchern und so einer Stimmung.

Hier das Video dazu.

Starker Auftritt von Campino. Menschenfänger singt er, doch dieses Lied ist nicht für HC geschrieben. Also sollte er sich nicht betroffen fühlen.

Update: HC Strache antwortet Campino

HC Strache antwortet Campino:

Primitive Beleidigungen und Beschimpfungen sind die Argumente jener, welche über keine Argumente verfügen und denen auch offensichtlich das Niveau dafür fehlt.

PS: Wie aus über 20.000 Menschen (laut Polizei) bis zu 150.000 Menschen werden. Ähnlich wie am 1. Mai beim SPÖ-Aufmarsch

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.