Der Tod kam bei der Scheeballschlacht

Clker-Free-Vector-Images / Pixabay

Am 28.12.2017, gegen 01.30 Uhr bestieg ein 16 Jähriger deutscher Staatsbürger einen abgestellten Güterwagon im Bahnhof St. Johann in Tirol. Von dort aus bewarf er eine Freundin mit Schneebällen, welche am Bahnsteig auf einer Bank saß.
Im Zuge dessen kam er der Oberleitung (15000 Volt) zu nahe. Es dürfte zu einem Stromüberschlag gekommen sein.
Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Bearbeitende Dienststelle: PI St. Johann in Tirol

Quelle