Der Unterschied zwischen Domainhandel und Webdesign

Foto: geralt / Pixabay License

Zwei so eng verwandte IT-Bereiche wie Domainhandel und Webdesign und doch kann der Verdienst daraus um 1000e Prozent schwanken. Warum?

Domainhandel

Wie schon im Beitrag über das Millionengeschäft mit Domains steht, kann sich der Inhaber bestimmter Domainnamen mit einem einzigen Wort Millionen verdienen. Wer um die Jahrtausendwende oder gar früher schon bestimmte Domains für ein paar Euros oder Dollars registrierte, brauchte nur eigentlich zusehen, wie deren Preise stiegen.

Dabei sind die meisten Domainhändler keine Businessgenies oder am aktuellen Stand der Technik!
Wir haben anlässlich des oa. Beitrages einiges recherchiert und dabei etliche kaufmännische wie technische Mängel festgestellt. Diese zt. nicht funktionierenden Websites und Tools finden sich bei Domainhändlern aller Größen, ja bis zum Marktführer Sedo.

So scheitern Transfers oft an abstürzenden Formularen oder man zerschießt sich die eigene Website, wenn man Codes dieser “Profis” verwendet.
Evtl. bringen wir eines Tages einen detaillierteren Test dieser Branche, aber hier geht es viel mehr um den Vergleich zweier Branchen.

Unsere IT Leute haben diese Unternehmen natürlich auf die Fehler aufmerksam gemacht. Doch die schwimmen im Geld, brauchen sich nicht darum zu kümmern. Solange der Umsatz stimmt, kann man die Fehler und deren Melder ignorieren?

Und wenn sogar beim “Domainkönig” nicht existente Domains dabei sind, braucht man sich nic…