Die FPÖ und damit die Regierung zeigt ihre Macht gegen die Caritas

Pixaline / Pixabay

Caritas: Politischer Arm der Katholischen Kirche, schreibt die Presse.

Update: Caritas Mindestsicherung neu, so nicht.

Kein Steuergeld mehr für Caritas und Co?
Soziales aus Kirchensteuer finanzieren?
Was macht die Kirche in der Wirtschaft mit Gewinnabsicht?

Hier mehr dazu, Kirche und Reichtum.

Kirchenvermögen

Der Politologe Carsten Frerk kritisiert das Finanzgebaren der deutschen Kirchen schon seit vielen Jahren. Im Finanzbericht des Bistums Köln – einem der reichsten Bistümer der Welt – entdeckt er hinter einem Milliardenvermögen großangelegte Immobilien- und Fondsgeschäfte. Alte Verträge zwischen Kirche und Staat führen in anderen Kommunen zu stetigen Einnahmequellen. In Frankreich dagegen sind Kirche und Staat strikt voneinander getrennt. Ein Landpfarrer im Raum Lyon verdient gerade einmal 960 Euro. Kirchengebäude müssen verkauft, Kirchen abgerissen werden, weil ihr Unterhalt nicht mehr finanziert werden kann.

Hier mehr dazu

Die Macht der Kirche und ihr Missbrauch, eine lange, traurige, sehr traurige Geschichte.

 

“Die Kirchen seien reich genug, Zwangssteuer, (Kirchensteuer) und Wirtschaftlich mehr als reich. Die Kirchen dienten nicht nur Gott, sie selbst sind in der Wirtschaft tätig und verlangen Steuern.
Damit solle man nun auch Caritas und Co finanzieren und nicht mehr Steuern von Bund und Land einsetzen.
Kirchen hätten ganze Verlage und Medien, Wald, Immobilien, und vieles mehr. Zahlten kaum Steuern und und. Das sei Missbrauch, meinen Leute von der FPÖ- Es sei schwerster Missbrauch, vor allem am Steuerzahler.  ” Wir reden von Amazon, Google, Facebook, schaut einmal den Reichtum der Kirchen an”!

Die FPÖ ist sauer: Auch Flüchtlinge die 18 Jahre sind, sollen auf der Stelle St. Gabriel verlassen. Volljährige Flüchtlinge hätten dort nichts mehr zu suchen.

Die Caritas sei ein Teil der Katholischen Kirche und die habe genug Geld, die Caritas zu finzieren, da bräuchte es kein Steuergeld.

Caritas und Kirche missbrauchen ihre Macht, Machtmissbrauch, nicht nur Kinder missbrauchen und quälen sondern auch Machtmissbrauch bis in höchste Kreise.

Hier mehr dazu

Van der Bellen ist anderer Meinung, hier ebenfalls mehr dazu