Die Importierte Gewalt: Immer und immer wieder

jandenouden / Pixabay

Das Opfer selbst, spricht von dunkelhäutiger Gestalt.

Österreich ist in der Falle, nicht nur Corona macht uns unser Leben schwer, auch die Importierte Gewalt, der Hilfesuchenden. Die ihren Krieg bei uns weiter austragen.

Polizeibericht:

Graz, Bezirk Gries. – Samstagnachmittag, 22. August 2020, erfolgte im Bereich der Grazer Synagoge ein tätlicher Angriff auf einen hohen Funktionär der Jüdischen Gemeinde.

Tätlicher Angriff auf Funktionär der Jüdischen Gemeinde

Nach derzeitigem Ermittlungsstand nahm ein hoher Funktionär der Jüdischen Gemeinde Graz einen unbekannten Mann im Bereich der Synagoge wahr, als diese Person gerade dabei war, Steine in den Innenhof zu werfen.
Der Funktionär sprach diesen Unbekannten darauf an, worauf dieser den Funktionär mit einem Holzstück (vermutlich Baseball-Schläger) attackierte. Der Funktionär saß in diesem Moment in seinem Auto und wurde durch die Attacke nicht verletzt.
Der Unbekannte flüchtete.
Ein Zusammenhang mit den letzten Vorfällen rund um die Grazer Synagoge liegt nahe.
Eine Netzplanfahndung nach dem unbekannten Täter wurde eingeleitet.

Ein Objektschutz für die Synagoge und ein persönlicher Schutz für den Funktionär wurden angeordnet.

Leiter der jüdischen Gemeinde in Graz attackiert!

aus Rosens Sicht dunkelhäutig mit einer weißen Kappe -, der mit einem Fahrrad am Gebäude vorbeifuhr. Und dabei einen Stein in der Hand hatte! Rosen: „Wir haben ihn gefragt, was er damit vorhat. Auf einmal hat der Mann einen Baseballschläger gezückt und ist damit in unsere Richtung gekommen!“

Quelle