Die Würde des Menschen ist unantastbar auch für Täter gilt die Unschuldsvermutung

JanBaby / Pixabay

5 fach Mord in Kitzbühel: „Sie haben die Rechte des Tatverdächtigen verletzt, die Würde des Menschen ist unantastbar, so in oe24 TV

Wir sprechen von Würde für einen Menschen bei Fünfach Mord.

Auf oe24 Tv nachzuhören.

https://www.oe24.at/video/oesterreich/tirol/Fuenffach-Mord-in-Kitzbuehel-LPD-Abschluss-PK/401318812

Es ist sehr interessant, den damit wird uns mitgeteilt, niemand ist einfach Irre oder verrückt. Alles ist transportierbar. Ich finde es eine wichtige Botschaft.

Auch für Täter, sollte erstens die Unschuldsvermutung gelten: Es ist ja nicht einmal geklärt, ob Andreas E. für schuldfähig befunden wird!

Updates folgen, zum Thema.