Eilmeldung – ÖVP Politiker soll 13 Kinder missbraucht haben?

geralt / Pixabay

Update: 2.2.2017 KURIER

Seit 2014 soll der Mann sich an Kindern vergangen haben. Es hat niemand interessiert!

Bezirk Gänserndorf: Akademiker fiel bereits wegen des ständigen Kontakts zu Jugendlichen auf.Nach Ermittlungen des nö. Landeskriminalamts wurde der Politiker und Magister der Bildungs- und Erziehungswissenschaften wegen dringenden Tatverdachts festgenommen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. “Es geht um den Vorwurf des schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen. Wir haben die U-Haft beantragt.”, sagt der Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, Friedrich Köhl.

Schon im Dezember 2014 ist der Politiker wegen merkwürdiger Vorgänge in seiner Wohnung aufgefallen.

Vorwürfe von Nachbarn

Verzweifelte Nachbarn hatten sich damals an Medien gewandt, wodurch die Vorgänge öffentlich wurden. Es hagelte Beschwerden über lärmende und alkoholisierte Jugendliche, die der Politiker bei sich zu Hause aufnahm. Die Teenager sollen durch ihr lautes Verhalten in der Wohnung aufgefallen sein

Der Politiker rechtfertigte sich damals damit, dass er “Problemkinder” in der Gemeinde von der Straße holen würde.

Hier der ganze KURIER Artikel

Es geschieht nichts, auch in anderen Orten wird vergebens gewarnt. Die Warner werden zu Tätern gemacht.

 

Update 22h: Mindestens 13 Kinder soll der ÖVP Politiker über Jahre missbraucht haben und für ihr Leben geschädigt!

Kronen Zeitung: ÖVP-Politiker verging sich an 13 Kindern!

Der Bursch ging durch die Hölle! Mehrfach soll ein heute 14-Jähriger von einem niederösterreichischen Politiker und Unternehmer sexuell missbraucht worden sein – ebenso wie ein Dutzend weiterer Minderjähriger. Der ÖVP-Stadtrat wurde am Mittwoch festgenommen, nachdem sich der 14-Jährige seinen Eltern anvertraute und Anzeige erstattete.

Hier mehr dazu

Update: Angeblich soll der 38 jährige bis zu 13 Kinder missbraucht haben?

Hier mehr dazu

Was ist jetzt los?

Plötzlich schreiben die Medien ein ÖVP Politiker soll ein Kind missbraucht haben?

Schon wieder steht ein Politiker unter Missbrauchsverdacht: Wie am Donnerstag bekannt wurde, soll ein niederösterreichischer ÖVP-Stadtrat einen heute 14 Jahre alten Burschen missbraucht haben. Der Politiker wurde am Donnerstag festgenommen.

Der Mann ist bereits festgenommen!

Mit Computerspielen in Wohnung gelockt
Der Verdächtige soll laut “Heute” einen Minderjährigen mit Computerspielen in seine Wohnung gelockt haben, wo der Bursch dann auch übernachtete. In der Folge habe er sich seinen Eltern anvertraut, die Anzeige erstatteten. Die Staatsanwaltschaft Korneuburg habe den Festnahmeauftrag erteilt.

Hier mehr dazu

Was sind hier für “Menschen” in Politik und Wirtschaft?

Die Bevölkerung ist entsetzt.

Der ORF hat auch bereits berichtet, es gilt allerdings die Unschuldsvermutung.

Viele halten es für komisch, genau einige Tage nach dem ein Missbrauchfall bei der SPÖ anstand. Habe jetzt die ÖVP auch einen?