Eilmeldung- In der Ukraine KIEW ist ein Atomkraftwerk in die Höhe gegangen

Foto: FreeCreativeStuff / Pixabay License

Tschernobyl: Vergessen, Diese Eilmeldung war von 2014, ist also aus unserem Archiv. Heute soll ausgerechnet eine GRÜNE Außenministerin für Frieden sorgen und dies ist wirklich neu an der Geschichte.

Eine Außenministerin, die schon mit der Kanzlerwahl überfordert schien und über die viel gesprochen wird.

Quelle, Zitat: SZ

Annalena Baerbock hat bei den Grünen steil Karriere gemacht. Die große Hoffnung, Kanzlerin zu werden, erfüllte sich nicht. Nun fliegt sie als Deutschlands oberste Diplomatin durch Europa. Ihr Leben in Bildern.

April 1986 vergessen.
Vergessen, wie gesagt wurde: „Esst kein Gemüse, kein Obst aus dem eigenen Garten, lasst eure Kinder nicht in der Wiese spielen, im Sandkasten, alles vergessen“!

Zu schnell vergessen, die Medien dürfen im Moment nicht viel berichten, doch KIEW hat ein Problem:

Das war 2014

Gibt keine Probleme“

Im Südosten der Ukraine ist es laut Angaben der Regierung in Kiew zu einem Defekt in einem Atomkraftwerk gekommen. Nach Angaben von Ministerpräsident Arseni Jazenjuk soll sich der Vorfall im Kernkraftwerk Saporischschja ereignet haben.

Seit gestern gibt es Meldungen von Menschen die mehr wissen, über Facebook berichten sie schreckliches. Kiew und die Regierung belügen die Menschen schrieben und schreiben sie es sind wahre Hilferufe die über Facebook kommen!!!!!

Mehr als nur kleine Probleme!!!!!!
„Glaubt den Behörden nicht und glaubt der Regierung nicht, großteils ist eine Mediensperre über das ganze. Es wird alles im Dunkel gehalten.

Doch die Menschen haben Angst um ihre Schönheit, Gesundheit, Schlankheit. Die Gefahren liegen ganz wo anders. Schlank, Schön und Gesund, Gestorben, dass ist wichtig!!!

Blättern wir ins Jahr 2022