FPÖ im Kampf gegen KPÖ Graz erste Rücktrittsforderungen

Foto: geralt / Pixabay License

FPÖ-Hermann: „Murgg entlarvt wahre Ideologie der KPÖ!“

Erste Rücktrittgerüchte in der KPÖ.

Bzw, gibt es Rücktrittsforderungen. KPÖ ein Gespenst geht um.

KPÖ-Klubobfrau Klimt-Weithaler hat massiven Erklärungsbedarf – die Masken sind gefallen: KPÖ zeigt ihr wahres Gesicht.

Unter diesem Titel sendet die FPÖ eine Aussendung in die Öffentlichkeit

Das unlängst an die Öffentlichkeit gelangte Video, das den steirischen KPÖ-Landtagsabgeordneten Werner Murgg im weißrussischen Staatsfernsehen zeigt, sorgt weiter für Turbulenzen in der steirischen Politiklandschaft. Die Aussagen Murggs, unter anderem jene, dass es sich bei den EU-Sanktionen gegen Weißrussland um einen „Krieg gegen das letzte Land, das sich dem Einfluss der EU widersetzt“, handeln würde, lassen auch den Landesparteisekretär der Freiheitlichen Stefan Hermann verstört zurück. „Dieses Video zeigt eindrucksvoll auf, wie die KPÖ wirklich tickt“, so Hermann in einer ersten Reaktion. „Während Klubobfrau Klimt-Weithaler versucht, die Causa wegzulächeln und zu verharmlosen, schadet das skandalöse Auftreten Murggs dem Ansehen des Landtages Steiermark massiv“, so Hermann…

Quelle