Furth Gemeinde – Selfpublic betreut die Gemeinde nicht mehr

Maialisa / Pixabay

Update: 28.9. 2021

Sie werden sich sicher wundern, über das „Neue“ Aussehen der Gemeinde Homepage. Dies ist nicht auf unseren Mist gewachsen.

Wir sind Menschen die sich nicht gerne vor Gericht mit anderen streiten: Es sollte immer eine außergerichtliche Lösung geben. Mediator, aber oft sucht man nach einer Lösung vergebens. Und so haben wir uns endgültig eine Dateline gesetzt, um weitere rechtliche Schritte einzuleiten. Alles nicht gut, so kann man es auf den Punkt bringen.

Nicht nur weil man einfach die Webseite zerrissen  hat, wobei etliche Rechte bei der Fa Selfpublic liegen. Auch die Zerstörung unseres Eigentums, steht im Raum. Auch die was nicht nur den Computer und das Internet betreffen: Nun ist wieder die Richterin am Wort. Vor allem ist eine lange Liste an sie unterwegs. Sonst eskaliert die Situation wieder. Zumindest ist die Angst groß, es könnte eskalieren.

Verleumdungen, Beschimpfungen sind weiter am Tagesalltag, dies erfährt nun die Richterin. Hier liest auch die Polizei mit und es ist bereits ein Hilferuf wie man mit uns umgeht. So hat man auch einfach einen kleinen Kirschbaum umgeschnitten den wir zum Geburtstag pflanzten. Die glaub…