Fußgängerin von Pkw erfasst – Kind starb bei Verkehrsunfall Urteil

Foto: Zib Pixabay

Am 6. Dezember 2019 gegen 6:15 Uhr fuhr eine 53-Jährige aus dem Bezirk Schärding mit ihrem Pkw in Münzkirchen auf der B136 Richtung Schärding.

Update: Am 5. 12 wurde ein 18 jähriger von einem PKW erfasst tot.

Sie übersah dabei eine dunkel bekleidete 86-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding, die zu Fuß die B136 überquerte, und stieß sie nieder.
Die Fußgängerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung Esternberg in das LKH Schärding eingeliefert.

2 Schwerverletzte bei Crash zwischen Auto und Lkw

Kind starb bei Verkehrsunfall in NÖ: Schuldspruch für Kleinbuslenker

Kinder im Straßenverkehr immer öfter in Gefahr

Mutter und neunjähriger Sohn bei Unfall verletzt

 

 

Quelle