Gefälschter Führerschein bei Lenkerkontrolle auf der A 1 sichergestellt – St. Pölten

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Bedienstete der Landesverkehrsabteilung, Polizeiinspektion St. Pölten-AGM, hielten am 9. Februar 2016, gegen 12.35 Uhr, auf der Westautobahn, Fahrtrichtung Wien im Stadtgemeindegebiet St. Pölten einen Pkw an.
Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle wies der Lenker, ein 23-jähriger Mann aus dem Bezirk Reutte, einen gefälschten ausländischen Führerschein vor.
Der gefälschte Führerschein wurde vorläufig sichergestellt.
Die Erhebungen ergaben, dass dem 23-Jährigen der österreichische Führerschein von der zuständigen Behörde bis Juli 2016 entzogen wurde.
Der 23-jährige Mann wurde angezeigt und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Quelle