Geht es euch noch um das Volk?

Foto: Edurs34 / Pixabay License

Nur Streiten: Wir haben alle große Sorgen. Doch es geht nur um Macht und Streiten.

Konflikte und Eskalationen, was wir hier im Volk erfahren, ist nicht alles. Die wirklichen Probleme werden vor sich her geschoben.

Schnabl: Fordert öffentliche Entschuldigung von Johanna Mikl-Leitner.

Chatinhalte konterkarieren Lippenbekenntnis zum Miteinander in NÖ

„Die Chatinhalte von Johanna Mikl-Leitner konterkarieren das Lippenbekenntnis zum Miteinander in Niederösterreich. Sie diffamieren politisch Andersdenkende und zeigen, dass die ÖVP offenbar nicht bereit ist, einen Konsens mit den politischen Mitbewerbern zu finden – sondern die ÖVP verfällt vielmehr in Beschimpfungen. Diese betreffen aber letztendlich nicht nur die Partei selbst, sondern vor allem die vielen Funktionär*innen, Mitglieder und die Wähler*innen der SPÖ. Jene Menschen, die Anteil daran hatten, unser Land aufzubauen und die es jetzt in ihren Berufen am Laufen halten!“, erklärt SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender LHStv. Franz Schnabl. Er kündigt einen offenen Brief zu den Chats an und fordert eine öffentliche Entschuldigung.

Kocevar: Lieber rotes Gsindl als …

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.